Bezirksverbandstag Koblenz

22. November 2022

Der neue Bezirksvorstand des BV Koblenz
Der neue Bezirksvorstand des BV Koblenz
Am 22.11.2022 fand in Koblenz der Bezirksverbandstag (mit Neuwahlen) statt. Um 14.00 Uhr trafen sich Kolleginnen und Kollegen in der Kantine des Landgerichts Koblenz. Der Bezirksvorstand erstattete Geschäfts- und Kassenbericht. Nach Aussprache zu dem Bericht erfolgte die Entlastung des Vorstands. Im Anschluss wurde Walter Oberkirch nach 16 Jahren als Vorsitzender des Bezirksverbands verabschiedet. Geschäftsführer Timo Schneider würdigte in einer Laudatio das große Engagement Walters als Vorsitzender des Verbands, als Personalrat und als Kollege. Der Bezirksvorstand überreichte ihm als Zeichen der Anerkennung ein Präsent. 
Walter Oberkirch war 16 Jahre lang Vorsitzender des Bezirksverbands, 25 Jahre Personalrat und 44 Jahre Mitglied des BDR. 
Nach diesem feierlichen Punkt trat man in die Neuwahl des Bezirksvorstands ein. Zur neuen Bezirksvorsitzenden wurde Jella Fiebach (AG Westerburg) gewählt. Timo Schneider (AG Westerburg), Geschäftsführer,  und Rafael Hammes (OLG Koblenz), Schatzmeister, wurden in ihren Ämtern bestätigt, ebenso wie die weiteren Beisitzer Nathalie Pfitzmaier (AG Koblenz), Stephan Welker (AG Diez) und Max Büdenhölzer (AG Betzdorf). Neu in den Bezirksvorstand wurden Maren Fenger (OLG Koblenz) und Dennis Liebenthal (AG Koblenz) gewählt. Zur Unterstützung des Bezirksvorstands wurden Ulrich Meyer (AG Betzdorf) und Walter Oberkirch (Pensionär) zu Beauftragten für Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger im Ruhestand bestimmt. 
Im Anschluss an die Neuwahlen tauschte man sich zu den aktuellen verbandspolitischen Themen aus.  

© Bund Deutscher Rechtspfleger - Landesverband Rheinland-Pfalz, Stand: 13.04.2024